Happy Birthday: Das iPad wird zwei Jahre alt

Heute vor zwei Jahren begann Apples Revolution im Bereich des Tablet Sektors. Obwohl Apple mit dem iPad das Rad nicht neu erfunden hat, schaffte es der in Cupertino ansässige Konzern unter damaliger Leitung von Steve Jobs, die Welt auf den Tablet Markt aufmerksam zu machen. Die Symbiose aus tollem Design und einfacher Handhabung untermalt mit entsprechender Medienwirksamen PR standen die Chancen für das iPad recht gut. Obwohl die Verbraucher erst skeptisch waren und sich fragten, was sie überhaubt mit einem iPad anfangen sollen, avancierte Apples damaliger Revolutionsversuch zu einem Verkaufsschlager. Das iPad feiert den zweiten Geburtstag und befindet sich bereits in der zweiten Auflage. Auch die dritte Version soll bald wieder die Herzen der Tablet Fans erobern. Mit dem Retina Display und weiteren tollen Features in Petto stehen auch hier die Zeichen auf grün.

 

iPad Keynote 27.01.2010

Happy Birthday iPad.

Das dürfte euch vielleicht ebenfalls interessieren

–> Die Quellen überschlagen sich: iPad 3 Start schon Anfang Februar?

–> iPhone 5 und iPad 3 Fakten, Spekulationen sowie Berichte im Überblick




Artikel bewerten 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading ... Loading ...

Michael Kammler ist seit dem 20. Oktober 2009 für apfelnews.eu aktiv. Er ist Student und beschäftigt sich in seiner Freizeit mit dem Thema Mac & iPhone. Durch seine langen Erfahrungen, auch auf anderen Seiten, freuen wir uns sehr, dass wir Ihn für unser Team "gewinnen" konnten.[michael@apfelnews.eu]

Leserkommentare
Das meinen Leser zu diesem Artikel

  1. Sören
    27.01.2012, 13:45 Uhr

    Zwei Jahre ist das schon her? Die Zeit vergeht echt schnell.

    Diesen Beitrag zitieren

  2. mg13
    27.01.2012, 15:24 Uhr

    War am Anfang nicht so überzeugt von der ganzen Tablet-Geschichte – jetzt habe ich 2 Wochen eins und bin Super glücklich :)

    Diesen Beitrag zitieren

  3. Wavemaker
    27.01.2012, 16:33 Uhr

    2 Jahre….. vergangen wie im Flug! Happy B-Day iPad! Schön das ich dich habe und die Batterie hält immer noch. Bin gespannt auf das iPad MK3 :)

    Diesen Beitrag zitieren

  4. Zafira-Mac
    27.01.2012, 20:37 Uhr

    Anfangs habe ich mich gefragt was ich mit einem iPad eigentlich anfangen soll. Neben Mac und iPhone noch ein Gerät, Quatsch dachte ich. Dann habe ich leihweise eins bekommen und war begeistert. also müsste das iPad1 her, mittlerweile ist das ipad2 bei uns eingezogen.
    Aber ein iPad3 wird es nicht geben, was soll ich damit ;-)

    Diesen Beitrag zitieren

  5. iLocke
    28.01.2012, 01:26 Uhr

    damals dachte jeder was soll ch mit dem scheiß…mittlerwiele ist es kaum noch aus einem haushalt weg zu denken… freue mich schon total auf das 3er

    Diesen Beitrag zitieren

  6. Macela17
    28.01.2012, 10:05 Uhr

    Ich hab bis vor Kurzem such gedacht, ich brauch kein iPad. Habe ja MBPro und iPhone. Bin seit 3 Tagen stolzer Besitzer eines iPads und moechte es nicht mehr missen. :)

    Diesen Beitrag zitieren

  7. mac67
    28.01.2012, 12:41 Uhr

    Hallo Leute, habe auch sehr lange mit mir gerungen wegen eines iPad’s,da ich ein iPhone und ein MacBook Pro usw.habe,jetzt seit kurzem bin ich stolzer Besitzer eines i,Pad’s und was soll ich sagen,ich möchte es nicht mehr missen und mein iPhone wird auch noch geschont, danke Steve !!!
    MfG

    Diesen Beitrag zitieren

Kommentar verfassen
Deine Meinung zum Artikel abgeben