iPhone 4 offiziell “dünnstes Smart Phone weltweit”

Laut Angaben der britischen Werbeaufsicht “Advertising Standards Authority” (ASA) darf Apple sein iPhone 4 nun offiziell als dünnstes Smart Phone weltweit” betiteln.

Im Werbestreit zwischen Samsung und Apple hat die ASA zugunsten von Apple entschieden. Samsung hatte in der Vergangenheit die Aussagen Apples als irreführend betitelt und wollte die Selbstbezeichnung “dünnstes Smart Phone der Welt” sogar verbieten lassen. Samsung wollte diesen Titel nämlich schon für das Galaxy S II beanspruchen.

Untersuchungen haben ergeben, dass das Galaxy S II an der dünnsten Stelle wahrhaftig weniger Umfang misst. Allerdings misst die dickste Stelle des Smart Phones deutlich mehr. Der “Mittelwert” hat also ergeben, dass das iPhone 4 tatsächlich dünner ist. Es sei also nicht von einer bewussten Irreführung die Rede, da der Kunde laut ASA sowieso eher darauf achtet, dass es weniger “dickste Stellen” gibt.

Sich mit dem Titel “dünnstes Smart Phone der Welt” zu rühmen, ist marktstrategisch sogar äußerst clever. Den Kunden geht es schließlich immer mehr darum, ein leistungsfähiges und handliches Gerät besitzen. Dabei soll das Smart Phone natürlich gut zu transportieren bzw. leicht sein und optisch etwas hermachen. Klobige Smart Phones sind schließlich weniger beliebt, als die flachen und hosentaschenfreundlichen.

via




Artikel bewerten 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading ... Loading ...

Sina ist Studentin und interessiert sich außeruniversitär für iPhones und iPods.Sie hat bereits in einigen Redaktionen an ihrer Uni mitgewirkt und ist seit 20. August 2011 Redakteurin bei apfelnews.eu.

Leserkommentare
Das meinen Leser zu diesem Artikel

  1. Rathpacker
    17.09.2011, 16:34 Uhr

    Das Iphone 4 ist eicht ein elegantes schlankes Gerät, das lässt das 5er noch mehr erwarten noch dünner??? Geht das Apple macht das schon!!!

    Diesen Beitrag zitieren

  2. Minju
    17.09.2011, 16:45 Uhr

    ich find noch dünner muss es nich sein vlt bisschen leichter

    Diesen Beitrag zitieren

  3. iLocke
    17.09.2011, 16:50 Uhr

    hihi ganz klarer sieg wiedermal für apple :D und wenn erstmal das 5er kommt :D da hat sich samsung denk cih wiedermal zu früh gefreut :D

    Diesen Beitrag zitieren

  4. apfelnutzer
    17.09.2011, 17:20 Uhr

    Find ich gut so..man muss das ganze gerät Sehen und nicht nur die dünnste Stelle des geräts!!! Wahre Meisterleistung von Apples ingenieuren !

    Diesen Beitrag zitieren

  5. Zafira-Mac
    17.09.2011, 17:26 Uhr

    Immer wieder schön zu lesen das Samsung ewiger Verlierer gegenüber Apple ist. Die können machen was sie wollen und werden es doch nicht schaffen Apple gegenüber anzustinken.
    Aber im Grunde genommen ist da mir piep egal ob ich das dünnste Gerät habe oder halt nicht. Es muss gut funktionieren und gut in der Hand liegen. Das ist beim iPhone halt der Fall. Erst kürzlich habe ich diesen Plastikwilli Galaxy in der Hand gehabt, hatte das Gefühl ich hätte von meinem 2 jahrigen Sohn ein Spielzeughandy in der Hand.

    Diesen Beitrag zitieren

  6. McKing
    17.09.2011, 18:02 Uhr

    Die dicke des iphones ist schon ok. Die Haptik ist beim 3Gs etwas “handschmeichlerischer” als beim 4er, ist aber bestimmt geschmacksache. Andere Smartphones sind da nicht so “griffig” selbst wenn sie so ähnlich aussehen wie das iDevice

    Diesen Beitrag zitieren

  7. dom1911
    17.09.2011, 18:26 Uhr

    Also ich hab n iPhone 4 mit nem transparenten Bumper, find dass ist n optimaler Kompromiss zwischen. Haptik, Design und “Schutz” (gibts überhaupt Kompromisse mit 3 verschiedenartigen Faktoren )
    Aber ne leichte Abrundung wäre aus ergonomischen Gründen nich verkehrt, aus gleichen Gründen solte mMn n Smartphone nicht zu dünn sein…

    Diesen Beitrag zitieren

  8. BangMan
    17.09.2011, 20:17 Uhr

    Dünner sollte es wirklich nicht sein, immerhin braucht man noch was in der Hand. Dachte aber das Samsung Galaxy S2 wäre schlanker. So wird man belehrt ^^ freut mich für Apple, wieder Punkte eingefahren.

    Diesen Beitrag zitieren

  9. gast
    18.09.2011, 01:15 Uhr

    Ihr macht euch doch nur was vor mit eure zurückgebliebene technik es kann sich keiner eine meinung bilden der nicht beide smartphones erworben hat wobei das iphone kein smartphone für mich ist!
    und das können nur galaxy s2 nutzer verstehen…. Erst jetzt wo ich zu samsung gewechselt habe merke ich wie sehr apple mich jahrelang verarscht hat!

    Diesen Beitrag zitieren

  10. Zafira-Mac
    18.09.2011, 06:25 Uhr

    @Gast
    Na dann musst du dir ja auch noch die smartphones der anderen Hersteller kaufen, nicht das du erst später merkst das Samsung dich vielleicht verarscht hat.

    Diesen Beitrag zitieren

  11. DoDoSt
    22.09.2011, 22:14 Uhr

    Was ist das für ein Titel?! Das kann doch jeder für sich entscheiden, sowas muss nicht offizial gemacht werden, da es bestimmt schon Handys gibt, die dünner sind!

    Diesen Beitrag zitieren

  12. Basti
    25.09.2011, 10:11 Uhr

    Ich finde es ist völlig egal wie dünn es ist es muss gut aussehen und gut in der hand liegen mehr nicht

    Diesen Beitrag zitieren

  13. 04.10.2011, 22:42 Uhr Apple stellt das iPhone 4S vor - Apfelnews

    [...] von seinem Vorgänger, dem iPhone 4. Damit ist auch das iPhone 4S, mit 15 Monate altem Design, das dünnste Smartphone auf dem Markt. Die großen Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger sind unter der Haube [...]

  14. Semoye
    19.10.2011, 15:26 Uhr

    Das Iphone 4 ist eicht ein elegantes schlankes Gerät, das lässt das 5er noch mehr erwarten noch dünner??? Geht das Apple macht das schon!!!

    Diesen Beitrag zitieren

Kommentar verfassen
Deine Meinung zum Artikel abgeben